Werner Groth verstorben

Der Vorstand der Schutzgemeinschaft Erding-Nord, Freising und Umgebung trauert um den langjährigen Schriftführer Werner Groth, der am 27. November 2016 völlig unerwartet nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist.

Im Kampf gegen den Fluglärm und insbesondere gegen die dritte Startbahn machte sich Werner Groth einen Namen. So zählte er 1998 zu den Gründungsmitgliedern der Bürgerinitiative Fluglärm Hallbergmoos und gehörte zu den Aktivisten vom Aktionsbündnis AufgeMUCkt. Später führte ihn sein Weg zum Schriftführer der Schutzgemeinschaft und in den Vorstand der Bundesvereinigung gegen Fluglärm.

Werner, wir vermissen Dich. Wir werden Dein Andenken in Ehren halten.

Die Verabschiedung findet am Freitag, den 9. Dezember 2016, um 10:00 Uhr in der Theresiakirche in Hallbergmoos statt. Von Blumengebinden und Kränzen bittet die Familie Abstand zu nehmen und wünscht stattdessen eine Spende für soziale Einrichtungen oder Vereine.